LEADER-LAG Region Straubing-Bogen

Die LEADER-LAG besteht seit 2002 mit der Gebietskulisse Landkreis Straubing-Bogen. Ab der LEADER-Förderperiode 2023-2027 ist die kreisfreie Stadt Straubing integriert. Die LEADER LAG hat nunmehr eine Gebietsgröße von
1.269,19 km² und ein Gesamteinwohnerzahl von aktuell 151.647 Einwohnern.

  

Das Bewerbungsverfahren für die Anerkennung als lokale Aktionsgruppe für die LEADER-Förderperiode 2023-2027 läuft derzeit. Grundlage ist die Lokale Entwicklungsstrategie der LAG ab 2023.

Das Projektauswahlverfahren obliegt dem LEADER-Entscheidungsgremium.


Dem LAG-Management obliegt die Geschäftsführung der LEADER-LAG einschließlich aller, der Entwicklung der
LEADER-Region Straubing-Bogen dienenden Tätigkeiten, auch im Rahmen von Kooperationsprojekten.

Die Aufgaben des LAG-Managements sind insbesondere: 


LAG-Manager/in 

  • Geschäftsführung der LEADER-LAG Region Straubing-Bogen 
  • Steuerung und Überwachung der Umsetzung der Lokalen 
  • Entwicklungsstrategie – LES (Monitoring- und Finanzplan, Rankingliste, umfassende Informationen in Sitzungen des Vorstands, LEADER-Entscheidungsgremiums und der jährlichen Mitgliederversammlung) 
  • Identifizierung und Impulsgebung für Projekte zur Umsetzung der LES 
  • Unterstützung und Begleitung der Projektträger von der Idee bis zum Projekt, der Herbeiführung der LEG-Entscheidungsreife, der Erstellung des Förderantrages mit Unterlagen zur Abgabe bei der Bewilligungsstelle, Besprechung zu Zuwendungsbescheid, Ansprechpartnerin während der Umsetzungsphase, Erstellung des Zahlungsantrages mit erforderlichen Unterlagen zur Abgabe bei der Bewilligungsstelle 
  • Beratung über Fördermöglichkeiten 
  • Unterstützung bei der Erstellung von Finanzierungskonzepten, Hausordnungen, Bürgschaftserklärungen etc. 
  • Bindeglied zwischen Projektträgern der Lokalen Aktionsgruppe, dem LEADER-Koordinator, dem LEADER-Entscheidungsgremium, der Bewilligungsbehörde und weiteren Programmbehörden 
  • Durchführung projektbezogener Abstimmungsprozesse 
  • Fertigung der Bewertungsvorschläge für das LEG sowie der LAG Stellungnahmen 
  • Organisation, Vorbereitung und Begleitung des Projektauswahlverfahrens durch das LEADER-Entscheidungsgremium 
  • Qualitäts- und Finanzmanagement 
  • Projektleitung bei Projekten des LAG-Managements 
  • Abwicklung der Förderanträge aus dem LAG-Management 
  • Unterstützung und/oder Leitung von Arbeits- und/oder Projektgruppen 
  • Ansprechpartnerin für LEADER und Vertretung nach außen 
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Fortbildungen und Seminaren der Programmbehörden 
  • Planung, Organisation und/oder Leitung von Veranstaltungen 
  • Öffentlichkeitsarbeit zu LEADER im LAG Gebiet, einschl. Internet 
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit von Projektträgern 
  • Koordination und Vernetzung von Akteuren im Sinne der LES 
  • Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit anderen LEADER-Regionen  
  • Mitarbeit in LEADER-Netzwerken und örtlichen Netzwerken zur regionalen Entwicklung 

Zusätzlich 

  • Geschäftsführer/in Regionalentwicklungsverein Straubing-Bogen e.V. 
  • Aufgaben der weiteren Kreisentwicklung, die grundsätzlich der Entwicklung der LEADER-LAG Region Straubing-Bogen dienen

(nicht abschließende Auflistung) 

 

Aufgaben der Assistenz (24 Wochenstunden) 

  • Klassische Sekretariatsaufgaben (z.B. Ablage, Kurzanfragen/-mitteilungen, Terminierungen, kopieren, scannen etc.) 
  • Ansprechpartnerin bei Abwesenheit der LAG-Managerin  
  • Erteilung einfacher Auskünfte 
  • Gestaltung und Pflege der Homepage 
  • Erarbeitung von Grafiken, Präsentationen und sonstigen Darstellungen 
  • Pflege der Netzwerkpartner, Verteiler 
  • Pflege der Öffentlichkeitsarbeit 
  • Mitorganisation von Veranstaltungen, Sitzungen etc. 
  • Empfangsdienst bei Veranstaltungen 
  • Protokollierung bei Sitzungen und Veranstaltungen 

(nicht abschließende Auflistung) 

Die Aufgaben werden durch die LAG-Managerin zugewiesen (direkt unterstellt). 

Damit ist die Fortführung eines funktionsfähigen LEADER-LAG-Managements in der Zukunft gewährleistet. 

 

 Förderlogo